Datenschutzrichtlinie / Datenschutzerklärung von www.JobTreffer.ch

Falls Sie Bedenken haben, uns Informationen zur Verfügung zu stellen oder dass diese Informationen in einer von dieser Datenschutzrichtlinie erlaubten Weise verwendet werden, sollten Sie unsere Webseiten und Apps nicht besuchen und unsere Services auf keinerlei Weise nutzen.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt die Art von Daten, die wir von Ihnen erfassen bzw. die Sie uns überlassen, wenn Sie Webseiten von www.JobTreffer.ch besuchen oder unsere Services bzw. eine Anwendung für Mobilgeräte (eine „App“) von www.JobTreffer.ch (gemeinsam als die „Services“ bezeichnet) verwenden. Die Datenschutzrichtlinie beschreibt zudem, mit welchen Verfahren wir diese Daten sammeln, verwenden, pflegen, schützen und offenlegen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für Daten, die wir wie folgt erfassen: (i) über unsere Services und (ii) in Text- und elektronischen Nachrichten, die zwischen Ihnen und unseren Services ausgetauscht werden.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für andere LinkedIn Services oder für Daten, die von uns offline oder über Seiten Dritter gesammelt werden, die über Hyperlinks in unseren Services zugänglich sind.

Die Services werden Ihnen von der Firma Creative Web Studio (CH) erbracht. Wie in Abschnitt 4 dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben, wird die Firma Creative Web Studio Ihre personenbezogenen Daten intern weitergeben.

Für Nutzer in der Europäischen Union („EU“) im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) oder in der Schweiz („designierte Länder“): Die Übertragung personenbezogener Daten zwischen LinkedIn Ireland Unlimited Company und der LinkedIn Corporation erfolgt unter Verwendung gesetzlich anerkannter Instrumente.

Indem Sie auf unsere Services zugreifen oder diese verwenden, stimmen Sie dieser Datenschutzrichtlinie zu.

WENN SIE DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE NICHT ZUSTIMMEN, GREIFEN SIE BITTE NICHT AUF UNSERE SERVICES ZU UND VERWENDEN SIE DIESE NICHT.

1. DATEN, DIE WIR VON IHNEN ERFASSEN

Wir sammeln verschiedene Arten von Daten zu Besuchern und/oder Nutzern unserer Services. Wir sammeln diese Daten entweder direkt, wenn Sie uns diese zur Verfügung stellen, oder automatisch, während Sie durch die Webseiten oder die App navigieren.

(a) Wir sammeln und verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie sich für einen Service registrieren/ein Konto erstellen, sich für einen Newsletter anmelden, Feedback senden, an einem Wettbewerb teilnehmen, eine Umfrage ausfüllen oder uns eine Mitteilung senden. Wenn Sie Produkte oder Services auf den Webseiten oder in der App bestellen, können Sie auch nach Ihrer Kreditkartennummer und anderen zahlungsrelevanten Informationen gefragt werden. Wir sammeln beispielsweise:

Je nach Aktivität sind einige der Daten, um deren Überlassung wir Sie bitten, für die Benutzung der Services (z. B. zur Registrierung eines Kontos) erforderlich, andere Daten sind optional. Wenn Sie die für eine bestimmte Aktivität benötigten Daten nicht angeben, können Sie die Aktivität nicht nutzen bzw. nicht an ihr teilnehmen.

Wir erfassen auch Ihre Internetprotokoll-Adresse („IP-Adresse“). Anhand Ihrer IP-Adresse erkennen wir Probleme mit unseren Servern oder unserer Software und wir nutzen sie zur Bereitstellung unserer Services und zur Erfassung demografischer Informationen.

(b) Wir sammeln bestimmte Informationen, die als solche keine bestimmte Person identifizieren. Solche Informationen informieren uns über Ihre Geräte, Ihre Browser-Aktivitäten und die Ressourcen, die Sie über die Services ansteuern und nutzen, wie zum Beispiel Ihr Betriebssystem und den Browser-Typ. Wie in unserer Cookie-Richtlinie beschrieben, verwenden wir Analysen und ähnliche Services, um unseren Nutzern durch Einschätzung der Nutzungsmuster, durch Anpassung unserer Services an individuelle Einstellungen und durch Beschleunigung der Suchvorgänge einen besseren und persönlicheren Service anbieten zu können.

(c) Wenn Sie unsere App herunterladen und unsere Services verwenden, erfassen wir automatisch Informationen zu dem von Ihnen verwendeten Gerätetyp und zu der Betriebssystemversion. So können wir Ihnen die für Sie optimale Version der Anwendung bereitstellen. Wir fragen Sie nie nach standortbezogenen Informationen Ihres mobilen Geräts, greifen nicht auf diese zu und verfolgen diese nicht, wenn Sie die App herunterladen und diese bzw. die Services verwenden.

(d) Wenn Sie unseren Kundenservice in Anspruch nehmen, sammeln wir unter Umständen weitere Informationen, um Ihr Problem zu beheben, damit wir Ihnen einen optimalen Kundenservice bieten können. Wenn Sie Ihre Konten nicht verknüpfen möchten, werden Sie dennoch vom Kundenservice bedient.

(e) Unsere Webseite richtet sich nicht an Kinder oder Jugendliche unter 16 Jahren.

2. SPEICHERORT DER DATEN

Durch Eingabe Ihrer personenbezogenen Daten stimmen Sie der Übertragung, Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten ausserhalb Ihres Wohnsitzlandes zu. Wir unternehmen angemessene Schritte, um sicherzustellen, dass Ihre Daten sicher und in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie gehandhabt werden.

3. VERWENDUNG IHRER DATEN

Wir verwenden die Informationen, die wir von Ihnen gesammelt haben, wie folgt:

4. OFFENLEGUNG IHRER DATEN

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur auf die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebene Weise an Dritte weiter. Wir werden Ihre Daten nicht verkaufen, damit handeln, sie verleihen oder an andere offenlegen, ausser wie nachstehend dargelegt:

(a) Wir geben Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken an unser Mutterunternehmen, die LinkedIn Corporation, weiter: (i) technischer Support und Verwaltung der Services und (ii) zu den in Abschnitt 3 der Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecken.

(b) Wir stellen einige unserer Services mithilfe vertraglicher Vereinbarungen mit Dienstanbietern und anderen Dritten zur Verfügung und bieten auf diese Weise Support für diese Services. Wir und unsere Dienstleistungspartner verwenden Ihre personenbezogenen Daten, um unsere Webseiten zu betreiben und um Ihnen Services bereitzustellen. Beispiel: Wenn wir Ihre Kreditkartendaten an die Bank weitergeben müssen, welche die Karte ausgestellt hat, um die Zahlung der auf unseren Webseiten gekauften Produkte und Services zu bestätigen und um Bestellinformationen an Dritte weiterzugeben, die uns bei der Bereitstellung der Services unterstützen.

(c) Wir legen personenbezogene Daten zudem unter folgenden Umständen offen: (i) wenn dies im Rahmen einer Strafverfolgungsmassnahme oder im Auftrag einer Justizbehörde erforderlich ist, oder um mit strafrechtlichen Ermittlungen zu kooperieren; (ii) wenn wir in Treu und Glauben davon ausgehen, dass dies per Gesetz oder Rechtsweg erforderlich oder zulässig ist; (iii) um unsere Rechte, unseren Ruf, unser Eigentum oder unsere persönliche Sicherheit und die Sicherheit anderer zu schützen; (iv) um unsere Rechte oder Ihre Verpflichtungen zu verteidigen oder durchzusetzen; (v) wenn die Offenlegung aufgrund bindender beruflicher Normen erforderlich ist; (vi) wenn Ihre Zustimmung zur Offenlegung an Dritte vorliegt oder (vii) wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder freizugeben, um ggf. Verträge oder Vereinbarungen, die zwischen Ihnen und uns geschlossen wurden, zu vollstrecken oder anzuwenden, einschliesslich dieser Datenschutzrichtlinie und unserer Nutzungsbedingungen. Dazu gehört der Datenaustausch mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und Kreditrisiken.

(d) Falls CReative Web Studio beschliesst, seine gesamten Vermögenswerte oder Teile davon zu verkaufen oder mit einem anderen Unternehmen zu fusionieren, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Daten, einschliesslich der personenbezogenen Daten, zusammen mit den Vermögenswerten an das übernehmende bzw. umgestaltete Unternehmen zu übertragen.

 

5. AKTUALISIERUNG ODER BERICHTIGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Zur Steuerung und Verwaltung Ihrer bei uns geführten personenbezogenen Daten bieten wir Ihnen Einstellungen an, unter anderem folgende Möglichkeiten:

Weitere Informationen darüber, wie Sie diese Anfragen stellen können, finden Sie in den Absätzen 6 und 7 dieser Datenschutzrichtlinie. Sie können sich auch unter Verwendung der Kontaktinformationen in Abschnitt 15 an uns wenden. Wir werden Ihre Anfrage den einschlägigen Gesetzen entsprechend prüfen.

Sie können die mit Ihrem persönlichen Konto verbundenen personenbezogenen Daten in den Datenschutzeinstellungen ändern.

Sie können ausserdem eine Datenanfrage an den Kundenservice senden oder sich schriftlich an die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Adressen wenden, um auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, eine Löschung zu verlangen oder die Daten zu ändern.

6. STORNIEREN IHRES KONTOS ODER LÖSCHEN IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie können Ihr Konto schliessen. In diesem Fall löschen wir Ihre Daten, einschliesslich Ihres Lernverlaufs, innerhalb von 60 Tagen nach Eingang Ihrer Anfrage. Wir können Ihre personenbezogenen Daten jedoch auch nach einer Schliessung Ihres Kontos weiter speichern, wenn dies nach angemessenen Massstäben zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten (auch etwaiger Anfragen von Strafverfolgungsbehörden), zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen (beispielsweise einer Vereinbarung zwischen LinkedIn und Ihrem Unternehmenssponsor), zur Einhaltung aufsichtsbehördlicher Vorschriften, für die Beilegung von Streitigkeiten, zur Aufrechterhaltung der Sicherheit, zur Vorbeugung von Betrug und Missbrauch, zur Durchsetzung unserer Nutzungsbedingungen oder zur Durchführung Ihres Antrags auf Abmeldung von weiteren Nachrichten unsererseits erforderlich ist. Nach der Schliessung Ihres Kontos halten wir entpersonalisierte Daten gespeichert. Sie können Ihr Konto über die Seite mit den Datenschutzeinstellungen schliessen.

Wenn Sie Zugriff auf die Daten erhalten möchten, die uns zu Ihrer Verwendung und für Ihren Zugriff auf www.JobTreffer.ch Services vorliegen, senden Sie bitte eine entsprechende Anfrage über die Seite mit den Datenschutzeinstellungen, oder wenden Sie sich schriftlich über die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Adressen an uns. Auch können Sie von uns verlangen, die Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zur Gänze oder zum Teil einzustellen (wenn wir beispielsweise keine gesetzlichen Rechte für ihre weitere Nutzung haben), oder die Nutzung einzuschränken (wenn beispielsweise Ihre personenbezogenen Daten unzutreffend sind oder rechtswidrig bei uns geführt werden). Senden Sie dazu bitte einen entsprechenden Datenantrag an den Kundenservice, oder wenden Sie sich schriftlich über die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Adressen an uns.

7. VERWALTUNGSMÖGLICHKEITEN BZGL. IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

Sie können auf bestimmte Daten zugreifen, die wir von Ihnen sammeln. Wenn Sie sich zum Beispiel bei Ihrem Konto einloggen, können Sie folgende Informationen anzeigen: Ihre aktuellen Bestellungen über die Webseiten, bestimmte personenbezogene Daten, die wir über Sie gespeichert haben, sowie Ihre Kommunikations- und Zahlungseinstellungen.

Über die Seite mit den Datenschutzeinstellungen können Sie von uns eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in maschinenlesbarer Form verlangen. Wenden Sie sich bei Fragen zu dieser Vorgehensweise bitte an den Kundenservice. Sie können auch über die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegebenen Adressen eine schriftliche Datenanfrage an uns richten. Wir werden Ihre Anfrage den einschlägigen Gesetzen entsprechend prüfen.

Im Rahmen Ihrer Kommunikationseinstellungen können Sie sich von einem Newsletter abmelden, indem Sie die Anleitungen im erhaltenen Newsletter befolgen. Sie können sich auch bei Ihrem Konto einloggen und Ihre Optionen für Newsletter und E-Mail-Abonnements aktualisieren. Wenn Sie eine neue E-Mail-Adresse haben und Sie weiterhin Newsletter erhalten möchten, müssen Sie auf Ihr Konto zugreifen, dort Ihre E-Mail-Adresse aktualisieren und den Newsletter erneut abonnieren. Gelegentlich senden wir E-Mail-Benachrichtigungen bezüglich Störungen auf unserer Webseite.

Wie in unserer Cookie-Richtlinie beschrieben, haben Sie ausserdem bestimmte Optionen in Bezug auf Cookies. Sie können Ihre Browser-Einstellungen so ändern, dass alle Cookies akzeptiert werden, dass Sie bei Ablegen eines Cookies benachrichtigt werden oder dass alle Cookies abgelehnt werden. Wenn Sie sich entscheiden, alle Cookies abzulehnen, funktionieren bestimmte Teile unserer Webseiten ggf. nicht ordnungsgemäss.

8. RECHTSGRUNDLAGE FÜR DIE VERARBEITUNG

Wir erfassen und verarbeiten personenbezogene Daten über Sie nur, wenn dafür eine entsprechende Rechtsgrundlage besteht. Als Rechtsgrundlage gelten unter anderem Einwilligung (wenn Sie Ihre Einwilligung gegeben haben), Vertrag (wenn die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen – beispielsweise die Erbringung der von Ihnen verlangten Services – erforderlich ist) und „legitime Interessen“.

Wenn wir uns bei der Verarbeitung personenbezogener Daten auf Ihre Einwilligung berufen, sind Sie berechtigt, Ihre Einwilligung jederzeit zurückzuziehen oder zu verweigern. Wenn wir uns auf legitime Interessen berufen, sind Sie berechtigt, Einspruch dagegen zu erheben. Wenn sich Ihr Wohnsitz in einem der designierten Länder befindet und Sie Fragen zur Rechtsgrundlage haben, auf Basis welcher wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und benutzen, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten unter admin@JobTreffer.ch.

9. INFORMATIONEN ZU DATEN, DIE VON WWW:JobTreffer.CH ERFASST WERDEN

Für bestimmte Services sammeln wir Daten auf Anweisung unserer Kunden (z. B. eine Organisation, die die Services für die Nutzung durch die Mitarbeiter der Organisation abonniert). Diesbezüglich handeln wir gemäss geltendem Recht als Datenverarbeiter. Wir bewahren diese personenbezogenen Daten auf und verwenden sie, um unsere rechtlichen Verpflichtungen zu erfüllen, Streitigkeiten beizulegen und um unseren Verpflichtungen im Rahmen der Vereinbarungen mit den Datenverantwortlichen nachzukommen. In diesen Fällen hat der Datenverantwortliche seine eigene Datenschutzrichtlinie, die für Ihre Daten, auch für Ihre personenbezogenen Daten, gilt. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinien dieser Verantwortlichen zu lesen, um Näheres über ihre Handhabung von Daten zu erfahren.

10. DATENSICHERHEIT

Sie haben über ein von Ihnen gewähltes Passwort und einen eindeutigen Benutzernamen Ihrer Wahl Zugang zu Ihrem Konto. Das Passwort ist verschlüsselt. Wir empfehlen, Ihr Passwort an niemanden weiterzugeben. Ausserdem sollten Sie das Passwort oft ändern und eine Kombination aus Buchstaben und Zahlen verwenden. Stellen Sie zudem sicher, dass Sie einen sicheren Webbrowser verwenden. Wir können nicht für Aktivitäten verantwortlich gemacht werden, die aufgrund Ihrer eigenen Nachlässigkeit entstehen, Ihr Passwort und Ihren Benutzernamen geheim zu halten. Wenn Sie Ihren Computer gemeinsam mit anderen Personen verwenden, sollten Sie sich immer von Ihrem Konto ausloggen, wenn Sie fertig sind. So verhindern Sie, dass nachfolgende Nutzer des Computers auf Ihre Daten zugreifen können.

Wenn Ihr Benutzername oder Ihr Passwort gefährdet sind, bieten wir Sie, baldmöglichst den Kundenservice zu benachrichtigen.

Leider kann bei Datenübertragungen über das Internet oder über ein kabelloses Netzwerk niemals garantiert werden, dass sie zu 100 % sicher ist. Zwar sind wir bestrebt, Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, Sie nehmen jedoch Folgendes zur Kenntnis: (a) Es bestehen im Internet Sicherheits- und Datenschutzeinschränkungen, die ausserhalb unseres Einflussbereichs liegen, (b) die Sicherheit, Integrität und Privatsphäre aller Informationen und Daten, die zwischen Ihnen und uns über diese Webseite ausgetauscht werden, können nicht garantiert werden; auch sind wir Ihnen und Dritten nicht für den Verlust, den Missbrauch, die Offenlegung oder die Veränderung solcher Informationen haftbar, und (c) solche Informationen und Daten können im Rahmen der Übertragung von Dritten eingesehen oder verfälscht werden.

In dem unwahrscheinlichen Fall, dass wir glauben, dass die Sicherheit Ihrer in unserer Verantwortung befindlichen personenbezogenen Daten kompromittiert worden ist, werden wir versuchen, Sie zu benachrichtigen. Sofern Sie uns Ihre E-Mail-Adresse überlassen haben, können wir Sie per E-Mail benachrichtigen; Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihnen im Wege einer solchen Benachrichtigung eine E-Mail senden dürfen. Wenn Sie in einer solchen Situation auf anderem Wege benachrichtigt werden möchten, teilen Sie die gewünschten alternativen Kontaktdaten bitte dem Kundenservice mit.

11. COOKIES UND ANDERE TECHNOLOGIEN

Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, verwenden wir Cookies und andere Technologien, um Ihre Nutzung unserer Services zu ermöglichen und individuell anzupassen. Mehr über Ihre Möglichkeiten zur Nutzung dieser technischen Möglichkeiten und über unser Reaktionsverhalten auf Do-Not-Track-Signale erfahren Sie in unserer Cookie-Richtlinie. [Siehe unten]

12. ANALYSE FÜR MOBILE PLATTFORMEN

Wir verwenden Software zur Analyse mobiler Plattformen, um die Funktionalität unserer mobilen Software auf Ihrem Smartphone besser zu verstehen. Diese Software zeichnet bestimmte Informationen auf, z. B. wie oft Sie die App verwenden, die Ereignisse, die innerhalb der App auftreten, zusammengefasste Nutzungsdaten, Leistungsdaten und wo die App heruntergeladen wurde. Wir verknüpfen die in der Analytik-Software gespeicherten Informationen nicht mit personenbezogenen Daten, die Sie über die App übermitteln.

13. DIREKT-MARKETING

Ohne Ihre Erlaubnis geben wir keine personenbezogenen Daten an Dritte für deren Direkt-Marketing-Zwecke weiter.

14. ÄNDERUNGEN AN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Zu unseren Richtlinien gehört, dass wir Änderungen an unserer Datenschutzrichtlinie auf dieser Seite bereitstellen (mit einem Hinweis auf den Webseiten, dass die Datenschutzrichtlinie aktualisiert wurde). Das Datum der letzten Überarbeitung der Datenschutzrichtlinie wird oben auf der Seite angezeigt. Sie sind verantwortlich dafür, dass wir über eine aktuelle aktive und empfangsbereite E-Mail-Adresse von Ihnen verfügen und dass Sie unsere Webseiten und diese Datenschutzrichtlinie regelmässig auf Änderungen überprüfen.

Durch Ihre fortgesetzte Verwendung der Services nach solchen Änderungen stimmen Sie den aktuellen Bedingungen der geänderten Datenschutzrichtlinie zu.

15. WIE KÖNNEN SIE BEI FRAGEN MIT UNS KONTAKT AUFNEHMEN?

Wenden Sie sich bei Fragen oder Beschwerden bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie bitte zunächst online an den Kundenservice. Sie erreichen uns ausserdem per Post über die nachstehenden Adressen.

JobTreffer.ch c/o Creative Web Studio
ATTN: Legal Dept. (Privacy Policy and User Agreement)
Rösslimatt 6
CH-6206 Neuenkirch
Schweiz

Sollte Ihre Beschwerde durch Kontaktaufnahme mit uns nicht behoben werden, stehen Ihnen weitere Möglichkeiten offen. Personen mit Wohnsitz in einem der designierten Länder sind u. U. berechtigt, sich an unseren Datenschutzbeauftragten unter admin@JobTreffer.ch zu wenden.

 

Datum des Inkrafttretens: 1. Mai 2018